Fussreflexzonenmassage

 

DIE BEHANDLUNG FÜR EINE TIEFENENTSPANNUNG


Regulierende und regenerierende Wirkung auf den gesamten Organismus


Die Fussreflexzonenmassage hat ihre Wirkung lokal und reflektorisch. Sie wird am Fuss angewendet mit beruhigenden Streichungen und rythmischen Griffen, die punktuell in die Tiefe des Gewebes gehen.


Wird zum Beispiel angewendet bei:


  • Schlafstörungen
  • Verdauungsbeschwerden (z. B. Obstipation)
  • Degenerative Krankheiten (z. B. Morbus Bechterew)
  • Bluthochdruck
  • Stress / Unruhe
  • Schmerzen (z. B. Kopfschmerzen)
  • Dysmenorrhö (Regelschmerzen)
  • Prävention
  • Psychosomatische Beschwerden


 
 
 
E-Mail
Anruf