Lusi Landolina


Ich bin als Kind einer Spanierin und eines Italieners in Winterthur geboren. Bereits in jungen 
Jahren wusste ich, dass ich im Therapiebereich tätig sein wollte. Meine Mutter hat mich unterstützt 
und an der Medizinischen Massagefachschule in St.Gallen angemeldet.

Im September 2003 habe ich die Vollzeitausbildung zur eidgenössischen medizinischen Masseur*in FA/SRK, erfolgreich abgeschlossen. Danach arbeitete ich in unterschiedlichen Institutionen, unter anderem Rehaklinik 

Dussnang, Spital Aarau, Medizinisches Zentrum Baden. Zusätzlich absolvierte ich 2009 die 
einjährige Handelsschule. Bis Ende 2015 leitete ich die Praxis «Sehende Hände», nach zwölf Jahren 
Berufserfahrung wollte ich mein Fachwissen und meine Fähigkeiten in eine eigene Praxis 
einbringen und bin seit Januar 2016 selbständig. 

Ausserhalb der Praxis verbringe ich gerne Zeit beim Wandern, Velofahren, Lesen und Musizieren.